AGB

Die INDat Webakdemie GmbH vertreibt über die Online Plattform www.INDat-WebAkademie.de Fortbildungen zu juristischen Themen auf Basis dieser Geschäftsbedingungen.

1. Anwendungsbereich

1.1 Für die Inanspruchnahme der Leistungen der INDat WebAkademie gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen. Abweichenden Regelungen wird widersprochen. Andere als die hierin enthaltenen Regelungen werden nur mit unserer ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung wirksam.

1.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für zukünftige Geschäftsbeziehungen, auch wenn diese nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

1.3 Mündliche Nebenabreden sowie die Vereinbarung von Lieferterminen oder -fristen, die verbindlich oder unverbindlich vereinbart werden können, bedürfen der Bestätigung durch die INDat WebAkademie in Schrift- oder Textform.

2. Angebote, Vertragsschluss, Leistungspflicht

2.1 Alle Angebote der INDat WebAkademie sind freibleibend und unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich eine verbindliche Zusicherung erfolgt.

2.2 Der Vertrag kommt erst mit einer Bestellbestätigung zu Stande.

2.3 Das Einhalten der Leistung ist immer von der rechtzeitigen Selbstbelieferung abhängig. Hängt die Leistungsmöglichkeit von der Leistung eines Dritten ab und scheitert diese Leistung aus Gründen, die die INDat WebAkademie nicht zu vertreten hat, so ist die INDat WebAkademie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dem Kunden steht ein Recht auf Schadensersatz aus diesem Grunde dann nicht zu.

2.4 Gleiches gilt, wenn aufgrund von höherer Gewalt oder anderen Ereignissen die Leistung wesentlich erschwert oder unmöglich wird und die INDat WebAkademie dies nicht zu vertreten hat. Der Kunde wird in solchen Fällen unverzüglich über die fehlende Leistungsmöglichkeit unterrichtet.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung.

3.2 Bei Preisen für individuelle Unternehmenswebinare ist die Auftragsbestätigung der INDat WebAkademie und deren Bestätigung durch den Auftraggeber maßgeblich.

3.3 Die Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer und Kosten für Verpackung und Versand von Webinarunterlagen.

3.4 Die INDat WebAkademie liefert gegen Rechnung. Alle Rechnungsbeträge sind spätestens mit Rechnungsstellung fällig.

4. Aufrechnung, Zurückbehaltung

4.1 Der Kunde kann mit eigenen Ansprüchen gegen Zahlungsansprüche der INDat WebAkademie nur aufrechnen, wenn seine Ansprüche unstreitig oder rechtskräftig festgestellt sind.

4.2 Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungsansprüchen der INDat WebAkademie Rechte auf Zurückbehaltung - auch aus Mangelrügen - entgegenzuhalten, es sei denn, sie resultieren aus demselben Vertragsverhältnis.

5. LiveWebinare

5.1 Die INDat WebAkademie bietet ihren Kunden kostenpflichtige Live-Webinare im Internet an. Pro Anmeldung erhält der Kunde einen Zugang zum virtuellen Webinarraum der Live-Webinare. Rechtzeitig vor Beginn des Webinars erhalten die Teilnehmer ihre Zugangsberechtigung und ein Kennwort. Zugangsberechtigung und Kennwort dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden, sind nicht übertragbar und dürfen nicht zum mehrfachen einloggen im virtuellen Webinarraum benutzt werden. Hiervon ausgenommen sind lediglich individuelle Unternehmenswebinare.

5.2 Unter einem Zugang versteht man die einmalige Berechtigung zum Betreten des virtuellen Webinarraums zum gebuchten DialogWebinar. Dafür benötigt der Kunde exklusive Zugangsdaten. Entscheidend ist der Zugang pro Endgerät, über welchen die Teilnahme am DialogWebinar erfolgt. Über einen Zugang können beliebig viele Personen am DialogWebinar online teilnehmen, indem sie zum Beispiel zusammen an einen PC oder via Beamer und Lautsprecherboxen das Webinar in einem Besprechungsraum anhören. Eine Fortbildungsbescheinigung wird jedoch nur für den angemeldeten Teilnehmer ausgestellt. Hiervon ausgenommen sind lediglich individuelle Unternehmenswebinare.

5.3 Der Rücktritt von einem Live-Webinar ist nur bis zu einer Frist von 1 Kalendertag vor Webinarbeginn kostenfrei möglich. Bei einem späteren Rücktritt entstehen 50 % der Webinargebühren als Stornogebühr.

5.4 Bei Absage des Webinars aus wichtigem Grund (z.B. kurzfristige Erkrankung des Referenten) werden die Kunden unverzüglich über die Absage informiert. Es können diesbezüglich keine Ansprüche gegen die INDat WebAkademie geltend gemacht werden.

5.5 Um das Weiterbildungsangebot stets auf dem aktuellen Stand zu halten, behält sich die INDat WebAkademie Abweichungen von den Webinarbeschreibungen vor.

6. Re-LiveWebinare und Webinare

6.1 Die INDat WebAkademie bietet ihren Kunden kostenpflichtige Aufzeichnungen von Live Webinaren, hier Re-Live Webinare und allgemeine zeitunabhängige Webinare, im folgenden vereinfachend Webinare genannt, im Internet an. Pro Anmeldung erhält der Kunde einen Zugang zum virtuellen Webinarraum der Webinare. Nach Buchung eines Webinars erhalten die Teilnehmer ihre Zugangsberechtigung und ein Kennwort. Zugangsberechtigung und Kennwort dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden, sind nicht übertragbar und dürfen nur innerhalb des Gültigkeitszeitraums zum mehrfachen einloggen im virtuellen Webinarraums benutzt werden.

6.2 Unter einem Zugang versteht man die mehrmalige Berechtigung zum Betreten des virtuellen Webinarraums zum gebuchten Webinar für den Zeitraum 1 Kalenderwoche nach Buchung. Dafür benötigt der Kunde exklusive Zugangsdaten. Entscheidend ist der Zugang pro Endgerät, über welchen die Teilnahme am Webinar erfolgt. Über einen Zugang können beliebig viele Personen am Webinar teilnehmen, indem sie zum Beispiel zusammen an einen PC oder via Beamer und Lautsprecherboxen das Webinar in einem Besprechungsraum anhören. Eine Fortbildungsbescheinigung wird jedoch nur für den angemeldeten Teilnehmer ausgestellt.

6.3 Der Rücktritt von einem Webinar ist nur bis zum erstmaligen Start eines Webinars möglich.

6.4 Bei Absage des Webinars aus wichtigem Grund (z.B. kurzfristige Erkrankung des Referenten) werden die Kunden unverzüglich über die Absage informiert. Es können diesbezüglich keine Ansprüche gegen die INDat WebAkademie geltend gemacht werden.

6.5 Um das Weiterbildungsangebot stets auf dem aktuellen Stand zu halten, behält sich die INDat WebAkademie Abweichungen von den Webinarbeschreibungen vor.

7. Gewährleistung

Ansprüche wegen Mängeln von Lieferungen und Leistungen richten sich nach den Vorschriften des BGB.

8. Haftung

8.1 Die INDat WebAkademie haftet für von ihm oder seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder fahrlässig verursachte Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie für jede schuldhafte Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten.

8.2 Darüber hinaus haftet die INDat WebAkademie nur für von ihm oder seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden.

8.3 Bei atypischen und von der INDat WebAkademie nicht vorhersehbaren Schäden beschränkt sich die Haftung auf einen Höchstbetrag von 5.000 EUR.

8.4 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

9. Datenschutz und Geheimhaltung

Sämtliche von Kunden erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im erforderlichen Rahmen der Ausführung der Bestellung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Zusteller weitergegeben.

Bei LiveWebinaren werden in der Regel Audiomitschnitte erstellt. Der Teilnehmer erklärt sich mit einer Veröffentlichung dieser Mitschnitte einverstanden.

10. Mitteilungen

10.1 Soweit sich die Vertragspartner per E-Mail verständigen, erkennen sie die unbeschränkte Wirksamkeit der auf diesem Wege übermittelten Willenserklärungen nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen an.

10.2 In der E-Mail dürfen die gewöhnlichen Angaben nicht unterdrückt oder durch Anonymisierung umgangen werden; d. h., sie muss den Namen und die E-Mail-Adresse des Absenders, den Zeitpunkt der Absendung (Datum und Uhrzeit) sowie eine Wiedergabe des Namens des Absenders als Abschluss der Nachricht enthalten. Eine im Rahmen dieser Bestimmung zugegangene E-Mail gilt vorbehaltlich eines Gegenbeweises als vom anderen Partner stammend.

Köln, Januar 2014

» AGB als PDF herunterladen

» Adobe Reader herunterladen

Wir melden uns schnellstmöglich.

absenden